Erste gewinnt den Klassiker gegen Lintorf

Nach dem Erfolg im Derby gegen den Oldenburger TB haben unsere Regionalliga-Volleyballer auch den Klassiker gegen den VfL Lintorf gewonnen. Mit dem 3:1-Auswärtssieg (25:20, 30:28, 29:31, 25:18) hat die Erste nicht nur die Tabellenführung verteidigt, sondern sich auch die Teilnahme an den Playoffs um die Meisterschaft gesichert. Die Partie war nicht immer hochklassig, aber insbesondere in den Sätzen zwei und drei spannend und emotional. Am Ende war es ein verdienter Erfolg der Ammerländer.

Bei der Wahl des wertvollsten Spielers in Reihen der Lintorfer entschied sich unser Trainer Torsten Busch für den Libero Florian Bressert, MVP der Ammerländer wurde völlig zu Recht Youngster Timo Pundt.

Ein ausführlicher Spielbericht folgt!

Scroll to Top