Riesenjubel bei unserer Dritten

Allen Grund zu feiern hatte an diesem Wochenende unsere Dritte: Sie gewann ihre ersten beiden Heimspiele in der Kreisliga Oldenburg/Ostfriesland. Das nach den Sommerferien neu formierte Team aus Westersteder und Bad Zwischenahner Jugendspielern setzte sich mit 3:0 (25:18, 25:22, 25:22) gegen den MTV Aurich II und mit 3:1 (21:25, 25:19, 25:16, 25:21) gegen den SV Viktoria Elisabethfehn II durch. Damit verließ die Dritte das Tabellenende und ist aktuell Sechster. Trainer Torsten Busch war zufrieden mit dem Auftritt seiner Jungs: „Die Jungs trainieren gut, sind mit viel Einsatz dabei. Es freut mich, dass sie sich jetzt mit den ersten beiden Siegen belohnt haben.“

Scroll to Top